Eine Facette des Kärntner Lebensgefühls ist die Möglichkeit, mal schnell „einen Sprung an’s Meer zu fahren“. Von Villach ist man in etwas mehr als 2 Stunden in der Lagunenstadt Grado, die sich mit ihrer herrlichen Altstadt, dem romantischen alten Hafen und vielen Cafes und Restaurants wunderbar für einen Tagesausflug eignet. Das mediterrane Klima der oberen Adria schafft dann schon mal einen kleinen Vorsprung für die Natur und alles blüht etwas früher als in den Kärntner Tälern. Daher lohnt sich der frühe Ausflug an’s Meer. Schon im Anfang/Mitte März etwas Summerfeeling spüren …

2014-03-16_(c)mgp_[iPad-HD]_002

2014-03-16_(c)mgp_[iPad-HD]_001

2014-03-16_(c)mgp_[iPad-HD]_001-2

2014-03-16_(c)mgp_[iPad-HD]_004

2014-03-16_(c)mgp_[iPad-HD]_005