Zwei Mal habe ich Lenny Kravitz schon live gesehen… zuletzt 2004 in der Hamburger Colorline Arena. In diesem Sommer aber kam Lenny zu mir. Naja, fast zumindest. Im Rahmen des No Borders Music Festivals gastierte der New Yorker am Piazza Unitá in Tarvisio, nur rund 30 km von meinem Wohnzimmer entfernt. So was läßt man sich nicht entgehen.

Genau eine Stunde und vierundfünfzig Minuten lang rockte die Soul & Rocklegende sichtlich gut gelaunt über die Piazza Unitá und überschwemmte seine Zuhörer mit positiver Energie. Bereits nach wenigen Nummern hatte er sein Publikum im Griff – einen besseren Lenny habe ich nie gesehen. Selbst nach der immer wieder genialen Standard-Zugabe „Let love rule“ hatte Lenny noch nicht genug und rockte mit „Are You Gonna Go My Way“ ein elektrisierendes und fulminates Finale.

Lenny Kravitz @ Tarvisio_(c)mgp_[iPad-HD]_001-2

Lenny Kravitz @ Tarvisio_(c)mgp_[iPad-HD]_001-3

Lenny Kravitz @ Tarvisio_(c)mgp_[iPad-HD]_001-4

Lenny Kravitz @ Tarvisio_(c)mgp_[iPad-HD]_001-5